Die Wahrheit über Dinner for One

titel

Unsere spritzige Komödie über Weihnachten und Silvester

Von Jan-Ferdinand Haas

Das Herzstück eines gelungenen Jahreswechsels ist und bleibt der legendäre Kult-Sketch „DINNER FOR ONE“.

In einem Ludwigshafener Theater sollen am Silvesterabend fünf Vorstellungen des Sketches „Der 90. Geburtstag“ gespielt werden. Aus diesem Grund hat Herr Dottelmann das gesamte sechsköpfige Ensemble für sein Theater engagiert, denn schließlich benötigt er für die Silvestervorstellungen einen richtigen Erfolg. Nun ist auch noch plötzlich die Hauptdarstellerin ausgefallen. Der einzig passende Ersatz ist die berühmte Exfrau des Hauptdarstellers, und die beiden sind sich alles andere als gewogen. Der Regisseur bemüht so manch haarsträubende Notlüge, um die beiden zusammen auf die Bühne zu bekommen. So weit, so gut. Denn noch ahnt der Theaterdirektor nicht, dass sich am Silvesterabend der Vorhang lediglich für zwei seiner ursprünglich sechs Darsteller öffnen wird… Der berühmte Sketch „Dinner for One“ ist geboren.

bild 1bild 2
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.