Der Förderverein

Der Förderverein stellt sich vor

Liebe Freunde des Prinzregententheaters, noch zur Zeit des alten „Theaters im Hemshof“ fand sich eine Gruppe begeisterter Theateranhänger, die damals einen Verein zur Förderung dieses liebenswerten Privattheaters gründeten. Die mittlerweile mehr als 180 Mitglieder unterstützen engagiert mit Sach- und Geldspenden sowie Werbemaßnahmen, mindestens jedoch mit ihrem jährlichen Vereinsbeitrag von 50,- EUR das Theater, welches in neuen und größeren Räumen seit 1991 als Prinzregententheater zunehmend an Bedeutung gewinnt.

thomas vogt

Thomas Vogt

1. Vorsitzender

margit gunn

Margit Gunn

2. Vorsitzende

Mitgliedschaft

Wenn auch Sie sich angesprochen fühlen, dann werden Sie Mitglied in unserem Förderverein. Ich würde mich freuen, Sie bald in unserem netten Kreis begrüßen zu können. Der Förderverein sieht sich unter anderem auch als Begegnungs- und Kommunikationsstätte im Theater. Auch in diesem Jahr werden die Mitglieder des Fördervereins beispielsweise wieder von der Theaterleitung „Vorpremieren“ der neuen Stücke eingeladen. Sie haben anlässlich dieser Aufführungen die Möglichkeit, Theater hautnah zu erleben, hinter die Kulissen zu schauen, mit den Schauspielern zu plaudern …

Als Mitglied des Fördervereins werden Sie über die Aktivitäten des Theaters regelmäßig informiert und hierzu eingeladen. Helfen Sie dem Theater, vieles zu tun, um die Bühne und die Aufführungen noch schöner und besser gestalten zu können

  • Kostenfreie Zusendung der Spielpläne
  • Einladung zu Sonderveranstaltungen

sind für unsere Fördervereinsmitglieder selbstverständlich. Werden Sie Mitglied, wir freuen uns auf Sie.

Ihr Thomas Vogt (1. Vorsitzender)

Bankverbindung

Sparkasse Voderpfalz Ludwigshafen

IBAN DE76 5455 0010 0000 3038 00

Beitrittserlärung herunterladen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.